HMS Bounty 72,5 cm

HMS Bounty 72,5 cm

583,90 EUR

incl. 16 % USt zzgl. Versand-, Verpackungs- und Handlingkosten

Lieferzeit 2-5 Werktage

Lieferzeit 2-5 Werktage

Art.Nr.: 61003
HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm HMS Bounty 72,5 cm

Produktbeschreibung

Die HMS Bounty

Tauchen Sie mit unseren, in traditioneller Handwerksarbeit erschaffenen Modellen echter Großsegler, Windjammer und Yachten ein in die Welt der Abenteuer, der Seemannsgeschichten und großer geschichtlicher Ereignisse.

Das Modell der HMS Bounty wird aus Sapeliholz gefertigt, welches eine sehr ebene Holzstruktur sowie einen gold- oder goldbraunen Farbton aufweist. In verschiedenen Zwischenphasen der Herstellung erhält das Holz zusätzliche Schutzlackierungen.

Die Pläne der Originalschiffe aus den jeweiligen Nationalmuseen dienen als Vorlage für die Fertigung unserer Schiffe. Wie Sie auf den Bildern ersehen können, entstehen unsere Schiffsmodelle in Vollbetakelung und mit viel Liebe zum Detail. Besondere Aufbauten, Ruderblätter oder etwa Miniatur-Kanonen sind zudem aus Metall gefertigt.

Freuen Sie sich mit unserem Modell der HMS Bounty auf etwas ganz Besonderes, das in Zukunft Ihr Büro, Ihr Wohnzimmer, Ihre Lobby oder viele weitere Räumlichkeiten zieren könnte.

  • Maße (L x B x H):  72,5 x 16 x 64,5 cm
  • Materialien: Sapeliholz lackiert, Metall, Kunstfaser, Baumwolle
  • 13 Segel offen, 2 Segel gerefft (Vollbetakelung)
  • 1 Beiboot
  • mit Holzständer für optimale Präsentation und Standfestigkeit

+ 40,00 EUR Transport frei Haus in BRD


HMS Bounty - 
ein Abenteuer der Weltgeschichte

Wer kennt sie nicht - die berühmte Geschichte „Meuterei auf der Bounty“? 

Vielfach verfilmt (z.B. mit Marlon Brando) und in Büchern beschrieben handelt sie von den tatsächlich geschehenen Ereignissen auf diesem, von Leutnant William Bligh geführten, dreimastigen Segelschiff des Typs Collier. Die HMS Bounty begann ihre Reise im Jahr 1787, wurde 1789 von den Meuterern um Fletcher Christian übernommen und 1790 nach der Besiedelung vor der Insel Pitcairn verbrannt. Bligh wurde bei der Meuterei mit 18 weiteren Personen in einem Beiboot ausgesetzt und schaffte eine Fahrt von über 5800 km bis zur rettenden Insel Timor.

Sichern Sie sich die HMS Bounty als besonderes Schmuckstück für Ihr Interieur.



Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

News

Monstertrucks und Rennautos