Geschichte

Kurt Hesse, Carrera Century Toys und Cartronic

In Cartronic steckt die Leidenschaft für Motorsport - und sie hat ein Gesicht. Vorstand Kurt Hesse hat in zehn Jahren das aus der Firma gemacht, wofür sie heute steht: Kreativer, technisch ausgereifter Entwickler von Erlebnisspielwelten, die Entwicklung fördern und einfach Spaß machen - über alle Altersstufen hinweg.

Dahinter stecken 40 Jahre gelebtes Unternehmertum und 25 Jahre Erfahrung mit der "Faszination Autorennbahn", die Kurt Hesse maßgeblich mit gestaltet hat.




Im Februar 1985 übernimmt ein mit seinen 41 Jahren noch relativ junger Unternehmer eine Firma in Fürth, die in Konkurs gegangen war.

Autorennbahnen waren Mitte der 80er nicht mehr groß in Mode, der Umsatz der eingesessenen Firma war innerhalb kurzer Zeit weggebrochen, die Chancen auf einen Neustart standen denkbar schlecht.

Der Unternehmer, Kurt Hesse, schafft es, aus ungünstiger Start­position in die Pole Position zu rücken: Carrera Century Toys wird zum Inbegriff für Autorennbahn.

Möglich wurde das durch dynamisches Management fest in Inhaberhand ebenso wie durch den technischen Werdegang Kurt Hesses und seinen Ingenieurfirmen im Maschinen- und Anlagenbau.


Mit dem Rückzug aus Carrera im Jahr 1997 sollte eigentlich Schluss sein mit dem Unternehmertum auf der Überhol­spur.
Doch schon zwei Jahre später flammt die Leiden­schaft wieder auf, denn es gibt noch viel zu verbessern in der Welt der Autorenn­bahnen für die ganze Familie, und von der Zuschauer­tribüne aus zuzu­sehen, wie Wagen ins Kiesbett gefahren werden, ist Kurt Hesses Sache nicht.

"Racing without Compromise" wird zum Ansporn, Kurt Hesse startet durch und bringt Cartronic ins Rennen. Bedient werden zügig alle drei Säulen im Autorenn­bahn-Zirkus, das 124-er System ebenso wie die Maßstäbe 1:32 und 1:43. Technische Verbesserungen wie ein Stromabnehmer, der ohne Kupfer­draht auskommt oder ein innovatives Steck-Verbindungssystem zeigen: Es geht noch besser.

Heute beliefert Cartronic den deutschen und europäischen Handel mit technisch ausgereiften Erlebnisspielwaren und wird weiter dafür sorgen, dass viel Fahrt im Spiel ist. Neben Autorennbahnen im Kernprogramm sind ferngesteuerte Fahrzeuge und Flugmodelle.

Mit Cartronic wurde ein klares Ziel gesetzt: Technische Innovationen mit hohem Qualitätsanspruch zu moderaten Preisen. Ob das gelungen ist? Überzeugen Sie sich selbst.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

News

Kooperationspartner